Aktuelles
02.12.2016

taz.mit behinderung 2.12.2016

Wir lesen heute fleißig in der taz!

Endlich zahlt es sich aus, dass wir einen Sitzsack haben! Verschanzt in der heutigen taz.mit behinderung können wir uns gar nicht losreißen von der "Freundliche[n] Übernahme auf allen 20 Seiten". Gemeinsam mit leidmedien.de, die vor kurzem bei uns zu Gast für einen Workshop waren, haben mehrere AutorInnen mit Behinderung gemeinsam mit der Redaktion der taz die heutige Ausgabe gestaltet. Neben Artikeln zu akutellen Entwicklungen wie dem gestern verabschiedeten Bundesteilhabegesetz, finden sich vorallem spannende Geschichten aus dem Alltag: Wie es ist Mama zu sein oder zu werden, auf was Menschen mit Behinderung gut verzichten können oder wie Menschen mit Behinderung in den Medien dargestellt werden.

Da wir dringend weiterlesen müssen, gibt es von uns jetzt nur eine schnelle Lese- und Kaufempfehlung (Wir sind am Hauptbahnhof fündig geworden...). Einige Artikel finden sich auf der Homepage der taz. Unbedingt lesen!