Begehungen und Erfahrungen

Unser Projekt orientiert sich am Sozialraum. Wir konzentrieren uns in erster Linie auf den privaten Bereich, d.h. Freizeiteinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten oder kulturelle Angebote. Hier haben wir fünf Bereiche festgelegt. Aufgrund der Idee unseres Projektes haben wir die Bereiche Schulbildung, Arbeit und Wohnen ausgeschlossen. 

Unsere Arbeitsfelder

  1. Allgemeines: Bestimmte Themen sind grundsätzlich auf alle Bereiche übertragbar. Dazu zählt, z.B. was bei der Erstellung barrierefreier Dokumente zu beachten ist
  2. Mobilität und Orientierung
  3. Freizeit, Kultur und (Erwachsenen-)Bildung
  4. Dienstleistung, Einkaufen und Gastronomie
  5. Rehabilitation und Gesundheit

Aus jedem dieser Bereiche sind ein oder mehrere Unternehmen, Einrichtungen und Dienstleistungen in unserem Projekt vertreten. Gemeinsam werden wir sie und uns fit machen für Inklusion!

Zentral für unser Projekt ist das Diskussionsforum. Neben gemeinsamen Sitzungen finden auch Sitzungen in unseren Arbeitskreisen (kurz: AK) statt, in denen konkrete Ideen erarbeitet und umgesetzt. In der Regel gibt es eine Begehung bei einem Unternehmen und anschließend ermitteln wir Ideen, die dann umgesetzt werden können. Hier können Sie unsere Partner kennen lernen. 

Nach und nach finden Sie in den jeweiligen AK-Boxen Ergebnisse aus diesen Bereichen.  

 

 

 

 

AK Mobilität und Orientierung

Logo AK Mobilität und Orientierung. Auf dem Bild sind folgende Symbole zu sehen: Bus mit Fahrgästen, Kompass.

Der AK beschäftigt sich mit Fragen um Mobilität und Orientierung, u.a. bei der VAG und dem Tiergarten Nürnberg. 

AK Freizeit, Kultur und Bildung

Logo AK Freizeit, Kultur und Bildung. Auf dem Bild sind folgende Symbole zu sehen: Kinogarten, Gebäude und ein Absolventenhut.

In diesem AK werden u.a. die barrierefreie Gestaltung von Museums-angeboten besprochen, aber auch Kontakte zur Erwachsenenbildung gepflegt. 

AK Dienstleistung, Einkaufen und Gastronomie

Logo AK Dienstleistung, Einkaufen und Gastronomie. Auf dem Bild sind folgende Symbole zu sehen: Hammer, Schere, Einkaufstasche, Eistüte

Vom Einkaufsservice für blinde Menschen bis zur barrierefreien Speisekarte für alle sind die Themen in diesem AK. 

AK Reha und Gesundheit

Logo AK Reha und Gesundheit. Folgende Symbole sind zu sehen: Herz mit EKG-Linie, Arztkoffer und Pflaster.

Krank wird (leider) jeder mal. Wichtig, dass auch Ärzte und Kliniken barrierefrei sind und inklusiv arbeiten. 

Allgemeines

Logo Allgemeines: Notizzettel, Briefumschlag, Haken

Manche Themen betreffen alle, z.B. wie schreibe ich eine E-Mail ohne Barrieren oder worauf muss ich bei einer Veranstaltung achten.

 

Unser Sozialraum

Logo Unser Sozialraum. Symbol: Landkarte

Unser Sozialraum ist die Nürnberger Innenstadt bis zum Tiergarten nach Mögeldorf. Hier gibt es viele unterschiedliche Einrichtungen und Dienstleister. 

Bildergalerie